Einkaufsberatung Ginseng

Worauf sollten Sie beim Ginseng Kauf unbedingt achten

Was beim Ginseng kaufen zu beachten ist

Das Angebot von Ginseng ist unüberschaubar vielfältig und fast überall können Sie Ginseng oder Produkte mit Ginseng erwerben. Ob Sie nun im Supermarkt, in der Apotheke, im Reformhaus oder im Internet Ginseng kaufen, wir verraten Ihnen worauf Sie unbedingt achten sollten.

Kaufen Sie nur Produkte, wenn der wissenschaftlich geprüfte Name “Panax Ginseng C.A. Meyer” vermerkt ist. Dieser Ginseng stammt ausschließlich aus Korea.

Unterschiedliche Ginseng Sorten kaufen

Neben dem echten koreanischen Ginseng, gibt es Ginseng aus China (Panax Notoginseng), Japan (Panax Japonicum) und Amerika (Panax Guinquefolium). Doch diese Arten haben eine andere Wirkung als der koreanische Panax Ginseng C.A. Meyer und sind vergleichsweise billigere Sorten.

Presseartikel und Bücher berichten jedoch fast ausschließlich immer über den echten koreanischen Panax Ginseng C.A. Meyer. Kein Mittel verfügt über so viele weltweite Studien wie der koreanische Panax Ginseng C.A. Meyer, denn er ist einzigartig in seiner Wirkung. Seine Wirkung liegt im breiten Spektrum seiner Ginsenoside, die auf unseren Körper harmonisch ausgleichend wirken. Die Ginsenoside machen ihn zu einem Adaptogen, was bedeutet was zu viel ist, wird reduziert und was zu wenig ist, wird erhöht. Koreanischer Ginseng ist ein Mittel welches Funktionsstörungen beseitigt und nur der echte koreanische Ginseng vermag dies zu können.

Jede Erkrankung beginnt mit einer Funktionsstörung im Körper, deshalb kann ein Adaptogen immer hilfreich für den Organismus sein solange es keine organischen Veränderungen gibt. Wir empfehlen Ihnen daher kaufen Sie nur den originalen koreanischen Panax Ginseng C.A. Meyer.

Welche Art von Ginseng kaufen?

Kaufen Sie Ginseng nach Ihren ganz persönlichen Vorlieben, denn alle Präparate sind sehr gut zur Vorbeugung und Gesunderhaltung geeignet. Manche Kunden lieben Ginseng Tee oder die ganz natürliche Art von Ginseng Wurzeln. Für eine einfache Handhabung empfehlen wir Ginseng Pulverextrakt Kapseln. Wichtig ist, dass Sie auf eine sehr gute Qualität achten.

Sind Mischpräparate sinnvoll?

Wir halten Mischpräparate wie z.B. Ginseng mit Gelée royale für keine Kaufempfehlung, da diese Produkte in den meisten Fällen viel zu teuer sind und viel zu wenig Ginsenoside aufweisen. Die Wirkung von purem natürlichen Ginseng ist so hervorragend, dass man ihn besser in unseren Breitengraden nicht mischen sollte.

Bei den Koreanern ist dies in der traditionellen Praxis eines Arztes natürlich ganz anders. So wie wir es bereits aus der chinesischen Medizin (TCM) kennen, wird auch in Korea für den Patienten je nach seinen Beschwerden eine ganz individuelle Mischung angefertigt.

Ist “sibirischer Ginseng” wirklich Ginseng?

Wir müssen diese Frage leider mit Nein beantworten. Leider trägt der sibirische Ginseng diesen Namen zu unrecht, denn die Pflanze entspricht keinem Ginseng. In Wahrheit handelt es sich bei der borstigen Taigawurzel um die Pflanze Eleutherococcous Senticosus. In Sibirien nutzt man die getrockneten Blätter zum Aufgießen eines Tees. Nach russischen Untersuchungen in den 50er Jahren wurden dieser Pflanze als Wirkung, Ausdauer, Widerstandskraft, Konzentration und Anpassungfähigkeit nachgesagt. Jedoch konnte dies bisher nicht wissenschaftlich belegt werden.

Roten oder weißen Ginseng kaufen?

Wir können Ihnen nur sagen, beide Ginseng Arten sind zu empfehlen. Allerdings sollten Sie diese Geschichte kennen: roter Ginseng wurde vor 1.000 Jahren aus der Not heraus geboren, da die getrockneten Wurzelballen in den allermeisten Fällen während des Transportes von Schimmelpilzen befallen waren und somit wertlos war. Die Koreaner entwickelten daraufhin eine schonungsvolle Dämpfung die den Ginseng haltbar macht. Dabei wird der Ginseng vorsichtig 2-3 Stunden lang einem Wasserdampf mit 120-130 Grad Celsius ausgesetzt.

Während dieser Behandlung verliert der Ginseng leider von seinen Enzymen, Vitaminen und Mineralstoffen. Interessanterweise bildet er durch dieses Dämpfung jedoch einige weitere Ginsenoside, die es in weißen Ginseng nicht gibt.

In Korea wird der rote Ginseng eingenommen, wenn es sich um Überfunktionen handelt. Durch die Dämpfungen enthält er auch keinerlei Allergene mehr, daher empfehlen wir diesen auch sensiblen Menschen. Der weiße Ginseng wird nur getrocknet und konserviert daher seine Inhaltsstoffe auf eine natürliche Art. Er ist stärker als roter Ginseng. Roter Ginseng schmeckt auch sanfter und milder als weißer Ginseng.

Roter Ginseng ist durch den Aufwand der Dämpfung etwas teurer als weißer Ginseng. Achten Sie beim Kauf Ihres roten Ginseng Präparates unbedingt darauf, dass dieser 6 Jahre gewachsen ist. Ist er nur 4 Jahre gewachsen hat er eine mindere Qualität, denn laut dem koreanischen Ginseng Forschungsinstitut gehen bei der Verarbeitung u. Dämpfung beim 4-jährigen roten Ginseng ca. 50 % der Wirkstoffe verloren. Dies ist der Grund, warum roter Ginseng unbedingt 6 Jahre gewachsen sein soll, während der weiße Ginseng nur 4 Jahre benötigt um seine vollen Wirkstoffe zu entfalten.

Warum gibt es Preisunterschiede beim Ginseng?

Bevor Sie Ginseng kaufen, überzeugen Sie sich wie viel echter koreanischer Ginseng in dem Präparat enthalten ist. Im Deutschen Arzneibuch (DAB) wird eine Menge von 1-2 Gramm täglich empfohlen. Doch auch diese empfohlene Dosis bezieht sich ausschließlich auf den echten koreanischen Panax Ginseng C.A. Meyer.

Nehmen wir ein Beispiel, in einem preiswerten Präparat werden Ihnen Kapseln mit einer 50-mg-Menge angeboten. Dies würde bedeuten, dass Sie täglich 20-40 Kapseln einnehmen müssten, um auf die empfohlene Tagesdosis zu kommen. Schon hier ist erkennbar, dass dies vermeintliche preiswerte Angebot nicht mehr preiswert sein kann.

Hinzu kommt, dass Anbieter von preiswertem Ginseng häufig die Bezeichnung x-fach konzentriert und xy-viele Ginsenoside hat, verwenden. Lassen Sie sich davon nicht beirren. Eine x-fache Konzentration von Ginseng ist leider nicht möglich. Solche Herstellerangaben lassen leider auch häufig auf die Qualität der verwendeten Ginseng Wurzel schließen.

Ein Beispiel: Ihnen wird Ginseng 15-fach konzentriert und mit 25+ % Ginsenoside angeboten. Wie schon erwähnt ist die x-fache Konzentration von Ginseng nicht möglich, doch die hier angegebenen Ginsenoside sagen aus, dass die Wurzel in Wahrheit nur rund 2,5 % Ginsenoside enthält. Wir müssen Ihnen leider sagen, dass dies eine Wurzel von minderer Qualität ist. Im Vergleich dazu enthält z. B. der Ginseng von IL HWA in seiner natürlichen Form nur 2,9-fach konzentriert doch er enthält 12-15 % Ginsenoside und damit hat die Wurzel 4 % Ginsenoside. Und genau darauf kommt es an!

Ist der hohe Preis für koreanischen Ginseng gerechtfertigt?

Wenn Sie bedenken, dass Ginseng eine äußerst empfindliche Pflanze mit einem sehr langsamen Wachstum ist, der Aufbau der Ginseng Beete in den Hochgebirgen  und den Wäldern kompliziert und die Felder nach der Ernte für mindestens 10 Jahre nicht mehr bepflanzt werden, kann man diese Frage nur mit JA beantworten.

Echter koreanischer Ginseng wächst 4-6 Jahre und ist in dieser Zeit besonders pflegeintensiv. Weder mag er zu viel Wasser noch zu viel Sonne, daher müssen die Bauern ganz besondere Beete anlegen und ihn vor der Sonne teilweise mit Planen schützen.

Was sind Ginsenoside?

Ginsenoside sind die Hauptwirkstoffe der Ginseng Wurzel. Jedoch ist der Ginsenoside Gehalt des echten koreanischen Ginseng von Ernte zu Ernte und dem Erntezeitpunkt oft recht unterschiedlich. Da dieser Ginseng die ganze Wurzel enthält, kann er nicht standardisiert werden. Hinzu kommt, dass sich die Ginsenoside nicht gleichmäßig in der Wurzel verteilen. So befinden sich z. B. in den kleinen feinen Wurzelhärchen, die höchste Konzentration an Ginsenoside. Deshalb lesen Sie auf den Packungen von echtem koreanischen Ginseng oftmals einen Durchschnittswert von 3,35 -5,2 %, wie bei unseren Herstellern von IL HWA oder Ginseng pur von KGV.

Hat ein Extrakt mehr Ginsenoside?

Diese Frage können wir eindeutig mit JA beantworten. Dies liegt an dem Herstellungsverfahren der Ginseng-Wurzeln. Üblicherweise werden die zerkleinerten Wurzeln bei sehr niedrigen Temperaturen in Alkohol gelöst. Alle Bestandteile, die für die Wirkung keine Bedeutung haben, werden dabei entfernt. Nach Abschluss der Extraktion bleibt kein Alkohol übrig.

Damit die Wirkung des Extrakts nicht leidet, wird er nicht weiter extrahiert, denn in der Wurzel befinden sich nur eine bestimmte Menge an vorhandenen Stoffen.

Wir unterscheiden zwischen zwei Formen der Extraktion, die Trockenextrakte und der Dickextrakt. Im Dickextrakt von IL HWA Ginseng oder Gaesung roter Ginsentextrakt ist immer noch eine kleine Restmenge an Wasser enthalten. Der Ginsenosiden Anteil beträgt 12-15 %. Extraktpulverkapseln hingegen können einen höheren Anteil an Ginsenosiden aufweisen, dieser beträgt in der Regel 12-16 %.

Woher kommt Ginseng?

Beim Einkauf Ihres Ginseng empfehlen wir Ihnen darauf zu achten, dass dieser aus Korea oder dem angrenzenden China kommt. Nur der echte koreanische Ginseng hat seine Heimat in Korea oder dem Grenzgebiet China zu Korea. Auch wenn Panax Ginseng C.A. Meyer bereits in mehreren  anderen Ländern angeboten wird, handelt es bei diesem Ginseng nicht um den echten koreanischen Ginseng.

Wir haben gute Gründe Ihnen nur den echten koreanischen Ginseng zu empfehlen. Ginseng ist in seiner Wachstumsphase äußerst empfindlich und nur in den Bergen und im Wald von Korea findet er die optimalen Boden- und Klimaverhältnisse um seine ganze Kraft und die Wirkstoffe, zu entfalten. Seine Wachstumsphase mit 180 Tagen ist hier auch deutlich länger als in anderen Ländern, deshalb enthält er auch mehr Wirkstoffe. Ginseng ist eine Berg- und Waldpflanze und nicht für das Flachland geeignet.

In Korea gibt es als einziges Land ein Ginseng Forschungsinstitut und auch die Firma IL HWA mit ihren Ginseng Präparaten besitzt ein eigenes Forschungslabor. Da Ginseng seinen Ursprung in Korea hat, besitzt das Land altes Fachwissen von mehr als 2.000 Jahren. Seit 1.000 Jahren exportieren die Koreaner Ginseng in andere Länder.

Sie wünschen sich persönliche Expertenberatung beim Ginseng kaufen?

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen beim Ginseng kaufen haben. Selbstverständlich beraten und informieren wir Sie kostenlos, unverbindlich und unabhängig von einer Bestellung bei uns. Telefonnummer WOONDERGOODS +49 (0)6182 993 6765.

Kommentar

Your email address will not be published.