Ginseng im Sport - Schwimmer

Ginseng im Sport – Leistungssteigerung, ganz ohne Doping

Ginseng im Sport – POWER OHNE DOPING für Ihren nächsten Rekord!

Seit über 2000 Jahren wird hochdosierter Ginseng im Sport zur Stärkung und als Energielieferant genutzt und geschätzt.

Einer der häufigsten Gründe für die Verwendung von Ginseng ist seine Fähigkeit die Energie zu steigern. Wenn man sich genau betrachtet, wie Ginseng wirkt, ist er das Fitnessprogramm für Ihre Körperzellen.

Gute Gründe, warum Sie Ginseng im Sport ausprobieren sollten

  • Ginseng gibt Kraft
  • Ginseng stärkt Konzentration
  • Ginseng stärkt Kondition
  • Ginseng verbessert die Sauerstoffaufnahme und –verwertung, so dass Ihre Muskeln besser versorgt werden.
  • Ginseng erhöht das Schlagvolumen Ihres Herzens, so dass die Pumpleistung steigt.
  • Ginseng verringert die Konzentration des Milchzuckers im Blut.
  • Ginseng stellt mehr Energie zur Verfügung, der Blutzuckerspiegel steigt.

Sportler überall auf der Welt verwenden Ginseng für Training und Wettkämpfe. Man schätzt, dass in den USA 5-6 Millionen Menschen Ginseng als Sportsupplement eingesetzt haben. Viele Sportler schätzen die Verbesserung der Aufmerksamkeit und der Psychomotorik.

Weiterhin besitzt Ginseng einen positiven Einfluss auf unterschiedliche Werte der Lungenfunktion beim Menschen, zu denen auch die maximale Atemkapazität gehört.

Vergessen sollte man nicht, dass Ausdauersportler während ihrer sportlichen Belastung ihren Körper einem hohen “oxidativen Stress” aussetzen, und Ginseng hier für eine Reduktion sorgen kann.

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.